Unternehmen

ThyssenKrupp Marine Systems ist einer der führenden, global agierenden Systemanbieter für Uboote und Marineschiffe. Weltweit steht das Unternehmen für maritime Kompetenz, innovative Technologien und einen umfassenden und zuverlässigen Service. Mit Standorten in Kiel, Hamburg und Emden gehört es als Business Unit innerhalb des ThyssenKrupp Konzerns zur Business Area Industrial Solutions.

Ein neuer Name für international anerkannte Schiffbauunternehmen mit einerseits langer Tradition, aber andererseits auch viel Zukunft unter dem Kiel. Er steht seit der Verschmelzung der ehemaligen Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH und Blohm+Voss Naval GmbH im Januar 2013 für mehr als dreihundert Jahre kumulierte Spitzentechnologie und Ingenieurskunst „Made in Germany".

Um dieser langen Tradition und Erfolgsgeschichte Ausdruck zu verleihen, bleiben die ehemaligen Unternehmensnamen in den Markennamen der erfolgreichen Boote und Schiffe erhalten.

Die Business Unit ThyssenKrupp Marine Systems besteht aus den drei Geschäftsbereichen Submarines, Surface Vessels und Services.

Image

ThyssenKrupp Marine Systems ist ein leistungsstarker, hoch spezialisierter Global Player, der sich heute ausschließlich auf den militärischen Schiffbau konzentriert und durch weitreichende Kompetenz im Bereich der Systemintegration und Generalunternehmerschaft überzeugt. Mehr als 3.200 hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit Begeisterung an der kundenorientierten Weiterentwicklung von Uboot- und Überwasserschifftechnologie, damit Marineeinheiten im eigenen Unternehmen oder bei ausgesuchten Werften weltweit entstehen können.

Konzern

Bei ThyssenKrupp arbeiten rund 157.000 Mitarbeiter in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und hoher Kompetenz an Produktlösungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für unseren Erfolg. ThyssenKrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Umsatz von rund 39 Mrd €.

Innovationen und technischer Fortschritt sind für uns Schlüsselfaktoren, um das globale Wachstum und den Einsatz begrenzter Ressourcen nachhaltig zu gestalten. Mit unserer Ingenieurkompetenz in den Anwendungsfeldern "Mechanik", "Anlagenbau" und "Werkstoffe" ermöglichen wir unseren Kunden, sich Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erarbeiten sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen

 Image

* Nachdem die Business Area Steel Americas  zum 30. September 2012 als nicht fortgeführte Aktivität im Sinne der IFRS klassifiziert wurde, erfolgte zum 30. September 2013 erneut eine Einstufung als fortgeführte Aktivität; der Vorjahresausweis wurde entsprechend angepasst. Innerhalb von Steel Americas bildet ThyssenKrupp Steel USA eine Veräußerungsgruppe bzw. Disposal Group.

 

Gesetz zur Förderung der Teilhabe von Frauen an Führungspositionen
Durch das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst vom Mai 2015 sind in Deutschland bestimmte Gesellschaften verpflichtet, Zielgrößen für den Frauenanteil im Aufsichtsrat, Vorstand und den nachfolgenden zwei Führungsebenen festzulegen und zu bestimmen, bis wann der jeweilige Frauenanteil erreicht werden soll. Die Angaben zu den Zielgrößen finden Sie hier

Hauptsitz Kiel

ThyssenKrupp Marine Systems GmbH
Werftstr. 112-114
24143 Kiel
Postfach 6309
24124 Kiel

Tel.: 0431 - 700 0
Fax: 0431 - 700 2312
marinesystems@thyssenkrupp.com

Standort Hamburg

ThyssenKrupp Marine Systems GmbH
Hermann-Blohm-Str. 3
20457 Hamburg
Postfach 10 07 20
20005 Hamburg
Tel.: 0431 - 700 0
Fax: 0431 - 700 2312
marinesystems@thyssenkrupp.com

Standort Emden

ThyssenKrupp Marine Systems GmbH
Zum Zungenkai
26725 Emden
Postfach 2351
26703 Emden

Tel.: 0431 - 700 0
Fax: 0431 - 700 2312
marinesystems@thyssenkrupp.com